2017 / 21. November

Melitta: Gruppenweites Katalogsystem macht fit für die Zukunft


Neuausrichtung der Organisationsstrukturen auf Märkten mit hohen Wachstumsraten und die Optimierung des Portfolios: Melitta hat mit seinem „Strategieprogramm 2020“ die Weichen gestellt: Der Einkauf ist dabei stärker in den Blickpunkt gerückt. Seit 2016 wird hier unter Hochdruck transformiert – hin zum geschätzten Business-Partner. Im Rahmen der umfassenden „Digitalization Strategy“ des Global Procurement ist das neue gruppenweite Katalogsystem „M-CAT.“ für indirekte Materialien und Services ein Meilenstein. Christian Bonk und Marc Buschmann verantworten das Leuchtturmprojekt. Dienstleister der elektronischen Lösung: WPS Management GmbH.

Lesen Sie im Link meinen Artikel im Magazin Beschaffung aktuell, Ausgabe 11/2017:
BA-Melitta

 

Allgemeine Infos
www.melitta.de
www.wps-management.de

www.beschaffung-aktuell.de

Bildunterschrift:
Christian Bonk (r.), CPO, und Marc Buschmann, Head of Supplier Management, Global Procurement; Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Foto(s): Jochen Günther (Maintal)

 

 

Bisher keine Kommentare.

HINTERLASSEN SIE IHREN KOMMENTAR