2018 / 24. Juni

Arbeiten und Lernen in Zukunft: Konferenz Talent Thinking in Mainz


8.11.2018 in Mainz: Impulsvorträge und Best Practice aus unterschiedlicher Perspektive zum Lernen und Arbeiten in der Zukunft. Auf der Konferenz Talent Thinking (Ausrichter keenunit GmbH) stehen die Themen New Work, Corporate Learning, New Skills, Künstliche Intelligenz, Gamification und Culture-Change im Fokus. Es sprechen u.a.:

. Sirkka Freigang, Head of Smart Learning Environments, Bosch Software Innovations

. Volker Löbe, VWN Campus Digitalisierung, Volkswagen AG

. Andreas Metzmann und Thorsten Maas, Senior Experts Global Training, Schott AG

. Marc Irmisch-Petit, Vice President & General Manager Central Europe, Monster Worldwide Deutschland GmbH

. Andreas Eisemann, Vice President Sales, softgarden e-recruiting GmbH

. Dr. Steffi Burkhardt, Human Capital Evangelist, Bloggerin

. Henrik Zaborowski, Recruiting-Experte

. Roman Rackwitz, Gamification-Experte

. Norma Demuro, Gründerin und Geschäftsführerin keeunit GmbH

 

Ausrichter:
keeunit GmbH & Partner
keeunit ist Experte für digitale Lern-Lösungen und spezialisiert auf spielebasierter Wissensvermittlung. Das Mainzer Unternehmen entwickelt u.a. Quiz-Apps, Lern-Apps und Lerntrainings.

Termin: 
8.11.2018, Alte Waggonfabrik, Mainz

Weitere Infos:
https://www.talent-thinking.de/

 

 

 

Home

 

Bisher keine Kommentare.

HINTERLASSEN SIE IHREN KOMMENTAR