2019 / 4. Februar

Lydia Bals: Was Einkauf von Wissenschaft lernen kann


Im Interview: Prof. Dr. Lydia Bals, Hochschule Mainz, Fachbereich BWL mit Fokus Supply Chain & Operations Management. Die 36-Jährige berichtet unter anderem von ihrer früheren Führungsaufgabe bei Bayer und von derzeitigen Forschungsprojekten. Auch von Unschärfe ist die Rede: Lesen Sie, warum die Wissenschaft „Procurement“ anders definiert als die Einkäufer.

(Fotos: Jochen Günther, Maintal)

PDF: Hier das Interview im Fachmagazin „Beschaffung aktuell“ (Heft Jan/Feb 2019) …

www.beschaffung-aktuell.de (Interview hier auch online)

Bisher keine Kommentare.

HINTERLASSEN SIE IHREN KOMMENTAR