2019 / 9. April

Thilo Köppe: Wie Huber+Suhner in China agiert


Im Interview: Thilo Köppe, Managing Director North Asia, Firma HUBER+SUHNER (Schweiz), einem Marktführer im Sektor elektrische und optische Verbindungstechnik. Der 49-Jährige sagt unter anderem, warum Chinas Vorsprung bei der Elektromobilität für sein Unternehmen ein großer Vorteil ist.

Hinweis …
Thilo Köppe ist Mitbegründer der Inclusion Factory in Taicang, einem besonderen Pilotprojekt in China. In der Behindertenwerkstatt fertigen angelernte (qualifizierte) Kräfte für internationale Zulieferbetriebe. Neu: die Behindertenwerkstatt im FLEX Zhuhai Industrial Park in Shenzen. Aufträge sind an beiden Standorten willkommen!
Bei Interesse: mailto: su@sabine-ursel.de

Hier geht es zu meinem Artikel im Magazin Beschaffung aktuell (4/2019) … 

Mehr über die Beschaffung aktuell: www.beschaffung-aktuell.de

Bisher keine Kommentare.

HINTERLASSEN SIE IHREN KOMMENTAR